SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland




 

Bei uns sind die Kleinen die Größten

Das ist immer leicht zu behaupten, aber im Erzgebirge ist das tatsächlich so. Im Modellbahnland Erzegbirge im schönen Thermalbad Wiesenbad ist die größte Spur 1 Anlage Europas zu finden. Diese zeigt die Eisenbahnen um Annaberg-Buchholz aus den achtziger Jahren im Gewand der Deutschen Reichsbahn. Zahlreich waren damals die Dampfloks auf den Nebenbahnen des oberen Erzgebirges oder in den Tälern vor den Schmalspurbahnen unterwegs. Zu Bestaunen sind auch die vielen kleinen Details des Lebens auf den Bahnhöfen, in der Landschaft und in der Stadt Annaberg-Buchholz.

Die Geschichte der Modelleisenbahn ist so alt wie ihr großes Vorbild selbst. Bereits im frühen 19. Jahrhundert, als die ersten Eisenbahnstrecken entstanden, erschienen auch die ersten Nachbildungen der Züge en miniature. Diese sahen anfangs ihrem Vorbild meist noch nicht sehr ähnlich. Bis heute hat sich daraus eine facettenreiche Vielfalt der Modellgestaltung entwickelt, die über die Gleise und Züge hinaus auch komplette Landschaften detailreich im Modell nachbildet. In Sachsen, dem Land der Dampfeisenbahnen, können Sie auch im Bereich der Modelleisenbahnen viel Sehenswertes entdecken.

Nicht nur im "Weihnachtsland" Erzgebirge sind besonders zum Jahresende die Modellbahnen begehrt, sondern das ganze Jahr über kann man bei den sächsischen Modellbahnvereinen die vielen kleinen Wunderwerke besuchen. Die Sächsische Modellbahner Vereinigung bündelt und organisiert auch über Sachsen hinaus die Aktivitäten der über 950 Freunde der Modelle.

Das Modellbau in Sachsen eine lange Tradition hat, kann man sich im Klein-Erzgebirge Oederan, dem ältesten Miniaturpark der Welt, seit 75 Jahre ansehen. Wie in einem plastischen Bilderbogen reihen sich in der idyllischen Umgebung des Oederaner Stadtparks kleine Häuschen, große Sehenswürdigkeiten sowie die schönsten sächsischen Burgen und Schlösser zu einem unvergleichlichen Erzgebirgs-Panorama in Miniatur aneinander.

Ein Besuch lohnt sich also auch bei den "Größten" der "Kleinen" Bahnen und Parks.

 
Netzwerk bahnnostalgie Deutschland
Bahnhofstr. 5
D-01471 Radeburg
Tel: +49 35208 342516