Bahnnostalgie Deutschland





 
 
-
Tag der Schiene im Eisenbahnmuseum Schwarzenberg

Der Tag der Schiene ist ein Aktionstag, der jährlich im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche jeweils im September gefeiert wird. Anlässlich dieses Tages geben viele Eisenbahnunternehmen, Museen und weitere Einrichtungen rund um die Schiene der interessierten Öffentlichkeit einen Einblick hinter die Kulissen. Auch der Verein Sächsische Eisenbahnfreunde e. V. und öffnet seine Tore.

An iesen Tagen finden auch Fahrten mit der Dampflokomotive 50 3616 auf der erzgebirgischen Aussichtsbahn zwischen Schwarzenberg und Annaberg-Buchholz statt.

Programmpunkte beiden Tagen
 
  • Ausstellung der vereinseigenen Fahrzeuge auf dem Museumsgelände, zum Beispiel die Dampfloks 86 049, 52 8183, 58 3049, 94 2105 sowie weitere Diesellokomotiven
  • Führerstandsmitfahrten mit der vereinseigenen Dampflokomotive 50 3616
  • Besichtigung des Museumsstellwerks der Bauform „Gaselan“

Da am Museumsgelände keine Parkmöglichkeiten vorhanden sind, wird die Nutzung des Zubringerzuges, bestehend aus einem historischen Triebwagen, vom/zum Bahnhof Schwarzenberg aus empfohlen. Dieser ist auf die Fahrzeiten der Erzgebirgsbahn von/nach Johanngeorgenstadt bzw. Zwickau angepasst, somit sind auch eine An- und Abreise mit der Bahn problemlos möglich. Parkmöglichkeiten sind am Bahnhof Schwarzenberg vorhanden.
Lage
Öffnungszeiten

 

10.00 bis 17.00 Uhr
Eintrittspreise
Auszug aus dem Tariftabelle.

 

Erwachsene 6,00 €
Kinder (6 – 17 Jahre) 4,00 €
Familienkarte (2 Erw. + 2 Kinder) 10,00 €
Weitere Informationen zum Eisenbahnmuseum

zurück

 

weitere Informationen:

Eisenbahnmuseum Schwarzenberg

Kontakt:

Verein Sächsischer
Eisenbahnfreunde e.V.
Schneeberger Straße 60
08340 Schwarzenberg

Tel.: 03774 1609890


E-Mail-Kontakt