SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland





 
 
-
13. Dresdner Dampfloktreffen

Die ISEG ist dabei!

Das 13. Dresdner Dampfloktreffen findet vom 08. bis 10. Oktober 2021 im Bw Dresden-Altstadt statt. Die ISEG nimmt mit einem Infostand im Depot des Verkehrsmuseum am Schleizer Triebwagen teil.

Zahlreiche Sonderzüge aus ganz Deutschland und wohl auch wieder aus dem benachbarten Ausland werden im Rahmen von Mehrtagestouren dieses Festival zum Ziel haben. Deren Lokomotiven beleben das traditionsreiche Dampflok-Betriebswerk Dresden-Altstadt und können hautnah erlebt werden. Ausgehend von Dresden werden im Rahmen von halb- bzw. ganztägigen Ausflugsfahrten einige dieser Lokomotiven vor öffentlichen Sonderzügen zu erleben sein.

Alle Interessierten können auf Tuchfühlung mit den betriebsfähigen Dampfern gehen und hautnah miterleben, was es bedeutet, Eisenbahnbetrieb mit diesen altehrwürdigen Dampfmaschinen abzuwickeln: Laufend werden die Personale „(einstmals) übliche Arbeiten“ zu verrichten haben – wie z. B. die Lokomotiven auf der Drehscheibe in die richtige Richtung zu drehen oder auf die Funktionsgleise des Bahnbetriebswerks zu verteilen, Wasserfassen, Ausschlacken, Kohlenehmen, Ölen der zahlreichen Stangen- und Achslager, und nicht zu vergessen, möglicherweise anstehende kleinere Reparaturen auch gleich auszuführen… damit ihre Prunkstücke für die nächsten Einsätze gut gerüstet sind: zur Bespannung eines Ausflugssonderzuges, für Führerstandsmitfahrten, oder „einfach nur“ zum Schaudrehen auf der Drehscheibe oder zum Bestauntwerden im Lokschuppen

Ebenfalls in das Festivalgelände einbezogen wird das Depot Verkehrsmuseum Dresden, das historisch ein Teil des Bahnbetriebswerks Dresden-Altstadt war. Neben einer umfangreichen Fahrzeugausstellung aus den Eisenbahn-Beständen des Verkehrsmuseum Dresden werden hier weitere Gastlokomotiven zu besichtigen sein. Eine Echtdampf-Bahn lädt zum Mitfahren im Lokschuppen ein und auch die Eisenbahn-Philatelie wird im historischen Postwaggon eine Ausstellung betreiben.

DB Regio wird im derzeit weiterhin bahnbetrieblich genutzten Werkstattbereich zeitgenössische Fahrzeuge präsentieren sowie Einblicke in die aktuelle Fahrzeuginstandhaltung ermöglichen.

Lage
Rahmenprogramm
  • Geplante Dampfloks zum Treffen - BR 01 202, BR 35 1097, BR 50 3610,
    BR 50 3648, BR 52 8141 und die tschechische 434.2186. Daneben werden noch mehrere historische Diesel- und E-Loks zu sehen sein.
  • Dampf & Dixie - Das Live-Musik-Event zum Dampfloktreffen am Samstag, den 09.10.2021
  • Nachtfotoparaden - Tickets an der Abendkasse
  • Pendelbusverkehr zwischen Festivalgelände und Hauptbahnhof Dresden
    Ausstellung ausgewählter Eisenbahnfahrzeuge im Hauptbahnhof Dresden
  • Händlermeile und Vereinsmeile auf der Zwickauer Straße: entlang der Zwickauer Straße präsentiert sich eine Vielzahl von Eisenbahnvereinen; Verkauf von Eisenbahn-Utensilien, Spielzeug- und Modellbahnartikeln
Öffnungszeiten

13. Dresdner Dampfloktreffen Freitag, Samstag und Sonntag.
 

Einlass 10.00 Uhr
Ende 18.00 Uhr
Eintritt
 
13. Dresdner Dampfloktreffen in Planung.
 
Tageskarte Erwachsene 18.00 €
Ermäßigt (Schüler, Studenten, Azubi's und Dresden-Pass-Inhaber) 10.00 €

Verkehrsmuseums Dresden Die Eintrittskarten gelten nicht nur für das Festgelände an der Zwickauer Straße sondern auch für das Verkehrsmuseum Dresden im JOHANNEUM am Neumarkt (jeweils einmaliger Eintritt). Die Eintrittskarten des Dampfloktreffens gelten im Verkehrsmuseums Dresden aber nur an den drei Tagen des Dampfloktreffens (17.04. bis 19.04.2020) wobei der Besuch des Verkehrsmuseums nicht am selben Tag erfolgen muss, wie der Besuch des Festgeländes an der Zwickauer Straße. Besucher, die zuerst das Verkehrsmuseum besuchen möchten, könne die Eintrittskarten zum 12. Dresdener Dampfloktreffen auch an der Kasse des Verkehrsmuseums erwerben.

Gutschein Das Ticket beinhaltet einen Gutschein für den man kostenlos eine Bratwurst mit Brötchen oder ein Bier oder ein nicht-alkoholisches Getränk am Imbiss-Stand des Eisenbahnmuseums bekommen kann (bitte Aushänge beachten!). (Nicht genutzte Gutscheine werden nicht erstattet!)

Vorverkauf über den Webshop unsere Internetseite.

Vorverkauf Abend-/Nachtfotoparaden Für die gesonderten Abendveranstaltungen (Abend-Fotoparade und Dixi im Eisenbahnmuseum mit live Musik) können ebenfalls Karten im Vorverkauf erworben werden. Es stehen für die Abendveranstaltungen jeweils maximal 200 Eintrittskarten zur Verfügung. Sollten die Karten im Vorverkauf bereits vergriffen sein, gibt es eine geringe Restmenge an den Kassen vor Ort. Die Karten werden bereits früh ab Öffnung der Kassen verkauft.

Weitere Informationen zur Initiative Sächsische Eisenbahngeschichte

zurück

 

Kontakt:

Initiative Sächsische Eisenbahngeschichte e.V.
Am Waldschlößchen 4
01099 Dresden

Tel.: 0351 26663305
Mobil: 0179 5064090


E-Mail-Kontakt