Bahnnostalgie Deutschland





 
 

Besichtigungstag im Straßenbahnmuseum

Wollten Sie schon immer erfahren, wie der „Große Hecht“ zu seinem Namen kam oder warum die Tatrawagen einst eine Spezialanfertigung für Dresden waren?

Besichtigen Sie das Museum doch am besten zu einem der Besichtigungstage, die immer am ersten Sonnabend im Monat stattfinden. Für Sie sind die Wagenhalle und die weiteren Ausstellungsräume geöffnet.

Während der Führungen erfahren Sie viel Interessantes aber auch Überraschendes zur Geschichte der Dresdner Straßenbahn.

Zu unseren Besichtigungstagen können leider keine Sonderfahrten sowie keine Gastronomie angeboten werden.

Lage
Öffnungszeiten

 

von 11 bis 16 Uhr
letzte Führung 15 Uhr
Preise

 

Erwachsene 4,00 €
Kinder (6-14 Jahre, Schwerbehinderte) 3,00 €
Familie (2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder) 1,00 €
Weitere Informationen zum Straßenbahnmuseum Dresden

zurück

 

weitere Informationen:

Stra├čenbahnmuseum Dresden

Kontakt:

Straßenbahnmuseum Dresden e.V.
Trachenberger Straße 38
01129 Dresden

Fax: 0351 8583598


E-Mail-Kontakt