Bahnnostalgie Deutschland





 
 

Internationaler Museumstag „Waschtag im Museum“

Jedes Jahr im Mai beteiligen sich zahlreiche Museen am Internationalen Museumstag. Auch die Tore des Bahnhofs im Claußnitzer Ortsteil Markersdorf öffnen zum Museumstag 2024 morgens um zehn. Historisch sind dann nicht nur die alten Eisenbahnanlagen, sondern ganz sicher auch die ein oder andere Antiquität. Ein großer Flohmarkt von Trödelshop24 lädt zum Feilschen, Handeln und Trödeln ein.

Einst führte sie von Wechselburg bis Chemnitz: Sachsens teuerste Nebenbahnstrecke. Heute erleben Sie Eisenbahnromantik entlang des atemberaubenden und sagenumwobenen Schweizerthals. Ob mit Muskelkraft auf unseren Draisinen oder entspannt auf unserem dieselgetriebenen Aussichtswagenzug, eine Fahrt entlang des rauschenden Flusses mit den Strudeltöpfen ist Erlebnis für groß und klein. Einen Straußenhof*, zahlreiche Wanderwege, ein Wasserkraftwerk*, den Naturlehrpfad, die Alte Mühle mit Sachsens größtem unterschlächtigen Wasserrad* oder den nagelneuen Chemnitztalradweg gilt es zu entdecken.

Lage
Fahrplan

 

10.00 - 18.00 Uhr Abfahrtszeit alle 30 Minuten
Preise

 

Diesel-Zugfahrt auf der Museumsstrecke Hin-& Rückfahrt
Erwachsener 5,00 €
Kind (4-14 Jahre) 3,50 €
Weitere Informationen zum Museumsbahnhof Markersdorf-Taura

zurück

 

weitere Informationen:

Eisenbahnfreunde Chemnitztal

Kontakt:

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.
Museumsbahnhof Markersdorf-Taura
Hauptstraße 100
09236 Claußnitz/OT Markersdorf

Tel.: 0152 52 42 46 33


E-Mail-Kontakt