SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland





 
 

Der Geisterzug durchs Erzgebirge

Auf Grund der schwerwiegenden Corona Situation hat der Verein Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V. bereits vor einer Woche die Licht’lfahrten ins Erzgebirge abgesagt. Trotzdem möchten wir den Dezember nicht ganz dampffrei vergehen lassen und haben uns etwas einfallen lassen. Am Samstag, den 18. Dezember planen wir einen leeren Sonderzug durch das Erzgebirge. Die Fahrt soll von Niederwiesa über Annaberg nach Schwarzenberg und dann zurück nach Chemnitz gehen. Gefahren werden soll mit unserer Dampflok
50 3648 und dem historischen Museumswagen des Vereins. Damit sich dieser Zug finanzieren kann, gibt es auf unserer Homepage ab sofort die Buchung für die „Geisterfahrkarten“ in verschiedenen Preisstufen. Wer eine Fahrtkarte bucht, erhält im Gegenzug von uns den Fahrplan des Zuges und kann ihn somit bei seiner Fahrt durch das Erzgebirge bestaunen.

Lage
Fahrplan

Die Fahrtzeiten sind noch in Planung.

Niederwiesa ab ca. 09.00
Annaberg-Buchholz l
Schwarzenberg l
Chemnitz ca. 16.00

Fahrpreise

Station
Bronze Fahrkarte 15,00 €
Silber Fahrkarte 25,00 €
Gold Fahrkarte 50,00 €

Achtung: Es handelt sich hier um einen Geisterzug, deshalb ist eine Mitfahrt als Fahrgast nicht möglich.

Weitere Informationen zum Sächsischen Eisenbahn-Museum Chemnitz-Hilbersdorf

zurück

 

Kontakt:

Sächs. Eisenbahnmuseum e.V.
Chemnitz - Hilbersdorf
An der Dresdner Bahnlinie 130 c
09131 Chemnitz

Tel.: 0371 46400622
Fax: 0371 464 006 24


E-Mail-Kontakt