SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland





 
 

Mit der Bardotka durch Nordböhmen ins BW Luzna (CZ) ab Cottbus/ Dresden

In der bewährten Zusammenarbeit zwischen Lausitzer Dampflokclub e.V. und Flügelradtouristik e.V. geht es an diesem Tag wieder gemeinsam auf große Tour nach Tschechien. In Kooperation mit ČD-Nostalgie wird als besonderes Ziel möglich sein, das tschechische Eisenbahnmuseum in Lužná u Rakovníka zu besuchen! An diesem Tag ist dort Museumstag, zahlreiche historische Fahrzeuge sind zu erleben, darunter auch Dampflokomotiven. Das Museumsgelände in Lužná ist eins der schönsten Eisenbahnmuseen in Tschechien mit einem großen Gelände und vielen sehenswerten Fahrzeugen. Der Aufenthalt wird zwischen drei und vier Stunden betragen, sodass genügend Zeit besteht, das schöne Gelände, ein ehemaliges Bahnbetriebswerk der Buschtěhrader Eisenbahn, ausführlich zu besichtigen.
Die Anreise erfolgt stilecht mit einer "Bardotka" an! Die Dieselloks der Reihen T478.1 und T478.2, später Reihen 751, 752 und 749 gehören mit ihren langsamlaufenden Sechszylindermotor zu den legendärsten Dieselloks in Tschechien. Nur noch wenige befinden sich in Betrieb, die meisten davon bei Privatbahnen. Von Cottbus bis Děčín wird die 112 302 den Zug bespannen, ab Děčín bis Lužná die Bardotka.

Das ganze gibt es zu einem sehr günstigen Fahrpreis:
Ab Cottbus  Drebkau, Senftenberg, Ruhland, Großenhain ab 79€
Ab Dresden Hbf und Pirna jeweils ab 64 Euro.

Am Zug befindet sich selbstverständlich ein Speisewagen und vielleicht taucht ja noch das ein oder andere tschechische Bierfass auf.....

Im Zug besteht Maskenpflicht bzw. ist eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich! Auch eine Testpflicht ist möglich!
Es gelten die an dem Tag geltenden Coronaregeln.

zurück

 

weitere Informationen:

Lausitzer Dampflok Club

Kontakt:

Lausitzer Dampflok Club e.V.
Bahnhofstraße 40
03046 Cottbus

Tel.: 0355 3817645
Fax: 0355 3817644


E-Mail-Kontakt