SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland





 
 

Abdampfen

Wir möchten mit Ihnen gemeinsam „Abdampfen“!

Um 09:30 haben Sie die Möglichkeit von Bad Schandau aus durch die herbstliche Sächsische Schweiz den Weg nach Dresden anzutreten – mit Halt an allen Anlegern entlang der Route zum Terrassenufer. Eine 10:00 in Pirna startende Linie fährt zunächst ein kurzes Stück flussaufwärts bis Stadt Wehlen. Dort reiht sie sich hinter den von Bad Schandau startenden Dampfer ein. Gemeinsam fahren die beiden Raddampfer wieder flussabwärts in Richtung Dresdner Stadtgebiet. Um jeweils 09:30, 10:00 und 10:45 starten Schaufelraddampfer ihre Tour am Terrassenufer. Die von Dresden startenden Schiffe klinken sich um die Mittagszeit zwischen Blasewitz und Pillnitz in das Gespann ein, sodass alle fünf teilnehmenden Dampfer gemeinsam an den drei wunderschönen Elbschlössern Schloss Albrechtsberg, Lingnerschloss und Schloss Eckberg vorbeifahren und alle Elbbrücken – vom Blauen Wunder bis hin zur Marienbrücke – durchqueren. Erst in Höhe Dresden-Pieschen wenden die Dampfer, sodass Sie zum Abschluss noch den weltberühmten Canalettoblick genießen können.

Begleitet werden alle Dampfer auf Ihrer gesamten Strecke von Live-Musik.

zurück

 

weitere Informationen:

Sächsische Dampfschifffahrt

Kontakt:

WEIßE FLOTTE SACHSEN GmbH
Georg-Treu-Platz 3
01067 Dresden

Tel.: 0351 866090


E-Mail-Kontakt