SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland





 
 
-
Schmalspurbahn-Festival auf der Lößnitzgrundbahn

Für unsere Dampflokführer und Heizer bricht ein anstrengendes Wochenende heran. Am 18. und 19. September bringt das Schmalspurbahn-Festival auf der Lößnitzgrundbahn eine Menge Arbeit mit sich, schließlich sind nicht nur mehreren Züge zwischen Radebeul Ost, Moritzburg und Radeburg pro Tag unterwegs sondern fast doppelt so viele. So werden an diesem Wochenende weit mehr als 500 Kilometer mit den Dampflokomotiven gefahren.

Die Traditionsbahn Radebeul fährt mit ihrem Zug der Königlich Sächsischen Staatseisenbahnen, die SDG bietet Plätze im historischen Zug der Deutschen Reichsbahn und natürlich im regelmäßig verkehrenden Dampfzug. So schnauft am Geburtstags-Wochenende Zug um Zug zwischen Radebeul, Moritzburg und Radeburg. In Moritzburg werden sich der Verkehrsverbund Oberelbe, die SDG und der Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gemeinsam präsentieren und Ihnen mit Tipps zu Ihren nächsten Ausflügen im Elbland zur Seite stehen. Die Langeweile bei den jüngsten Fahrgästen wird von Spiel- und Bastelangeboten vertrieben.

Ebenfalls schon zur Tradition geworden sind die Fahrtage des Minibahnclub Dresden in der Nähe des Haltepunktes Weißes Roß an diesem Wochenende. Dort sind die Loks zwar kleiner, aber eine Mitfahrt ist ein tolles Erlebnis für die Kids.

Gemeinsam mit dem Traditionsbahn Radebeul e. V. sowie dem Verkehrsverbund Oberelbe wird nun bereits zum 14. Mal das Fest rund um den Lößnitzdackel organisiert.
Unterstützt wird das Festival von der Großen Kreisstadt Radebeul, der Gemeinde Moritzburg, der Stadt Radeburg und dem Freiberger Brauhaus.

Familienprogramm am Bahnhof Moritzburg (geplant)
  • Bastelstraße
  • Kinderschminken
  • VVO-Spielebahnhof
  • Ballonmodellage
  • viele Leckereien aus regionalen Spezialitäten
  • Maskottchen im Bahnhofsgelände und auf der Eisenbahn
Angebote gesamten Wochenende (geplant)
  • Zug der Königlich Sächsischen Staatseisenbahnen des Traditionsbahn Radebeul e. V.
  • planmäßg verkehrender Personenzug der Lößnitzgrundbahn
  • Mitfahrten auf der Handhebeldraisine oder dem SKL "Oberdittmannsdorf"
  • Federweißer-Dampfzug mit Verkostung
  • Minibahnclub Dresden öffnet täglich von 11 – 17 Uhr am Haltepunkt Weißes Roß seine Pforten zur Schauanlage (Spurweite 127 mm)
Lage
Sonderfahrplan Lößnitzgrundbahn

Der Sonderfahrplan wird noch bekannt gegeben.

Fahrpreise

Auszug aus der Tariftabelle (gültig ab 01.01.2021).

Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3 Stufe 4
Einzelfahrt Erwachsener einfache Fahrt 02,40 04,80 07,30 08,10
Hin- und Rückfahrt 04,60 09,20 13,60 15,40
Kind 6-14 Jahre einfache Fahrt 01,20 02,40 03,70 04,10
Hin- und Rückfahrt 02,20 04,60 06,90 07,80
Familienkarte 2 Erw. 1 - 4 Kinder einfache Fahrt 05,60 10,80 16,50 18,50
Hin- und Rückfahrt 10,60 20,30 31,00 34,80
Tageskarte Erwachsener 18,50
Kind 09,50
Familientageskarte
2 Erw. 1 - 4 Kinder
41,00
5er-Karte Erwachsener 5 Einzelfahrten 08,40 16,80 24,00 28,40
Kind 6-14 Jahre 5 Einzelfahrten 04,20 08,40 12,00 14,20
Gruppenkarte ab 10 Pers einfache Fahrt 02,20 04,30 06,60 07,30
Hin- und Rückfahrt 04,10 08,30 12,20 13,90
ab 24 Pers einfache Fahrt 01,90 03,80 05,80 06,50
Hin- und Rückfahrt 03,70 07,40 10,90 12,30
weitere Informationen zur Lößnitzgrundbahn

zurück

 

weitere Informationen:

Lößnitzgrundbahn

Kontakt:

SDG Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft mbH - Lößnitzgrundbahn
Am Bahnhof 1
01468 Moritzburg

Tel.: 035207 89290
Fax: 035207 89291


E-Mail-Kontakt