SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland





 
 

Mit Hectorsound über den Erzgebirgskamm und Dampf nach Pilsen

Die historische Dieselloks "Hektoren" (V75 018 von Railsystems RP) bringt Sie von Schwarzenberg über Johanngeorgenstadt und Karlsbad und Mariánské Lázné (Marienbad) nach Pilsen. In Marienbad haben Sie die Möglichkeit den Kurort mit seinen Thermalquellen und Fachwerkhäusern zu erkunden. Für die Freunde des böhmischen Bieres fährt der Sonderzug weiter nach Pilsen

Während der Fahrt erwartet das Team des VSE-Speisewagens seine Gäste mit regionalen Imbiss- und Getränkespezialitäten.

(Programmänderung vorbehalten)

Lage
Leistungen (nach Mariánské Lázné)
  • Fahrt im historischen Sonderzug
  • Gastronomische Betreuung im Zug
  • Reiseleitung
Fahrzeiten

Die Fahrt ist noch in Planung

Schwarzenberg ab
Antonthal
Johanngeorgenstadt
Mariánské Lázné
Pilsen an

Pilsen ab
Mariánské Lázné
Johanngeorgenstadt
Antonthal
Schwarzenberg an
Fahrpreise

Die Fahrt ist noch in Planung
 

Erwachsene
Kinder (6 – 14 Jahre)
Familien (2 Erw + 2 Kinder)
  • Fahrkartenbestellung Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V., c/o Olaf Gläser, Mittelstrasse 6, 09113 Chemnitz, Tel. 0371 330 2696, Fax 0371/315 9931, fahrkarten@vse-eisenbahnmuseum-schwarzenberg.de
  • Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V., c/o Hans-Peter Doering, Am Fichtbusch 61, 08340 Schwarzenberg, Tel. 03774 509 328
  • Eisenbahnmuseum Schwarzenberg Tel./Fax 03774 760 760
    Funk 0173 78 62 248
Weitere Informationen zum Eisenbahnmuseum Schwarzenberg

zurück

 

weitere Informationen:

Eisenbahnmuseum Schwarzenberg

Kontakt:

Verein
Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V.
Schneeberger Straße 60
08340 Schwarzenberg

Tel.: 03774 760760 (Anrufbeantworter)
Mobil: 0173 7862248 (Öffnungszeiten)
Fax: 03774 760760


E-Mail-Kontakt