SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland





 
 
-
Öffentliche Fahrttag – Führerstandsmitfahrten

Es kommen die vereinseigenen Dieselloks zu unseren Führerstandsmitfahrten zum Einsatz.

Die Fahrten finden von 10 Uhr bis 17 Uhr vom Bahnübergang Reinsdorfer Straße zum Sammelbahnhof Pöhlau statt, eine Imbißversorgung mit Speisen vom Holzkohlegrill und Getränken erfolgt durch den Verein an der Abfahrtsstelle Bahnübergang Reinsdorfer Straße.

Auch in diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit, Fahrten auf Vorbestellung außerhalb der öffentlichen Fahrtage zu buchen. Weiter Informationen dazu finden Sie auf unserer Internetseite www.brueckenbergbahn.de

Seit 2009 bemüht sich der Förderverein Brückenbergbahn e. V. um den Erhalt der noch verbliebenen Strecke der Brückenberg-Kohlenbahn Zwickau. Eine Verbindung zum Bahnhof Zwickau gibt es derzeit nicht. Die gesamte Strecke bis zum Martin-Hoop Schacht IV steht unter Denkmalschutz . Ab dem Jahr 2012 führt der Verein regelmäßig Fahrtage auf der Strecke vom Stellwerk W4 zum Pöhlauer Bahnhof durch.

An den Fahrtagen können auch Führerstandsmitfahrten auf unseren Kleinloks genutzt werden.

Eine Imbiss- und Getränkeversorgung an der Abfahrtstelle ist sich gestellt.

Lage
Fahrzeiten

10.00 bis 17.00 Uhr

Fahrpreise
 
Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 4,00 €

Fahrten mit der Lok1 (V10b oder Kö) sind auf Vorbestellung möglich. Die Fahrt (ca. 1 Stunde) führt vom Sammelbahnhof Pöhlau bis zum Stellwerk W3 und zurück. Dazu können Sie unseren Schweizer Wagen für Geburtstag, Betriebsausflug, Feier oder andere Anlässe auch als Raum buchen.

Weitere Informationen zur Brückenberg-Kohlenbahn Zwickau

zurück

 

weitere Informationen:

Brückenberg-Kohlenbahn Zwickau

Kontakt:

Förderverein Brückenbergbahn e.V.
Cainsdorfer Bergstrasse 7
08064 Zwickau

Fax: 037606/2788


E-Mail-Kontakt