SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland





 
 
-
Zubringerfahrten zum 33. Bergstadtfest in Freiberg

Auch anlässlich des 33. Bergstadtfestes 2018 gibt es Zubringer-Personenzüge auf den ansonsten nicht mehr regulär befahrenen Eisenbahnstrecken Freiberg – Brand-Erbisdorf und Freiberg – Nossen. Die Fahrten finden von Freitag bis Sonntag statt (22. bis 24. Juni 2018). Zum Einsatz kommen historische Reichsbahnzuggarnituren sowie ein „Ferkeltaxi“ (1960er-Jahre-Triebwagen).

Die Züge fahren im Zweistundentakt. Los geht es am Freitag ab 16.00 Uhr bis 2.00 Uhr nachts, samstags von 9.00 Uhr bis 2.00 Uhr in der Nacht sowie am Sonntag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Organisiert und veranstaltet werden die Fahrten von dem Freiberger CDU-Landtagsabgeordneten Steve Ittershagen in Zusammenarbeit mit der Pressnitztalbahn.

Den Flyer zur Veranstaltung können demnächst Sie hier herunterladen.

Lage
Fahrplan

Die Züge fahren im Zweistundentakt. Los geht es am Freitag ab 16.00 Uhr bis 2.00 Uhr nachts, samstags von 9.00 Uhr bis 2.00 Uhr in der Nacht sowie am Sonntag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr. 

Fahrpreise

Die Fahrten sind noch in Planung.

Station Erwachsene Kinder
(6-14 Jahre)
Familie
Nossen
Freiberg
  • Fahrkarten gibt es direkt am bzw. im Zug
  • Fahrpreisänderungen vorbehalten. Die Preise für die Reservierung von Personenwagen oder die Anmietung von Zügen für Sonderfahrten erhalten Sie auf Anfrage.
Weitere Informationen zum Museumsbahnhof Grossvoigtsberg

zurück

 

weitere Informationen:

Museumsbahnhof Großvoigtsberg

Kontakt:

FG des Bahnsozialwerkes
"Museumsbahnhof Großvoigtsberg"
Zellwaldring 8
09603 Großschirma ST Großvoigtsberg

Tel.: 03731 33365
Fax: 03731 33365


E-Mail-Kontakt