SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland





 
 

Güterzugtag für Fotofreunde

In der Geschichte der „alten“ Preßnitztalbahn waren die Feuerlöschgeräte aus Jöhstadt ein wichtiges Transportgut und für das ehemals Flader’sche Werk an der Landesgrenze zu Böhmen brachte es den Zugang zum Weltmarkt.

Im Jubiläumsjahr soll diesem speziellen Aspekt des Güterverkehrs mit einer alltäglichen Szenerie vom Anfang der 1970er unser 24-Stunden-Fotogüterzugtag gewidmet werden. Zwei Dampfloks der sächsischen Gattung IV K, eine Lok mit Spitzziffern und die andere Lok mit EDV - Schildern, wie sie in dieser Zeit gemeinsam unterwegs gewesen sind, starten am Freitag, dem 29. September gegen 6 Uhr, zum anspruchsvollen Einsatz. In den Güterzuggarnituren mit unterschiedlicher Zusammensetzung wird u.a. historische Feuerlöschtechnik transportiert. Weitere Technik an den Stationen lädt zu abwechslungsreichen Ansichten und Motiven ein.

Leistungen
  • uneingeschränkte Möglichkeit zum Fotografieren und zum Filmen der Züge und Anlagen zwischen Steinbach und Jöhstadt ein Buchfahrplan mit allen fahrplan
  • technischen Details zum vorgesehenen Ablauf der Fahrten
  • ein Abendimbiss am 29.September am Bahnhof Jöhstadt
  • die Mitfahrt in den Zügen in den Nachtstunden zwischen 22 Uhr und 6 Uhr
  • eine Tageskarte für die Mitfahrt in den Reisezügen für einen Tag freier Wahl am darauffolgenden verlängerten Wochenende 30. September bis 3. Oktober mit dem Einsatz von vier IV K
  • Maschinen mit Zuggarnituren aus vier verschieden Epochen
Hinweise
Um unliebsame Beeinträchtigungen beim Fotografieren und Filmen zu vermeiden,ist zwischen 6 Uhr und 22 Uhr keine Mitfahrt in den Zügen möglich. Bitte beachten Sie, dass die Staatsstraße S265 im Preßnitztal aktuell zwischen Steinbach und dem Abzweig nach Grumbach voll gesperrt ist
Lage
Fahrplan

Zu dieser Veranstaltung gilt ein Sonderfahrplan.

Fahrpreise

Auszug aus der Tariftabelle.

Teilnehmerbeitrag 85,00 €
Weitere Informationen zur Preßnitztalbahn

zurück

 

weitere Informationen:

Preßnitztalbahn

Kontakt:

Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V.
Am Bahnhof 78
09477 Jöhstadt

Tel.: 037343 80800
Fax: 037343 80809


E-Mail-Kontakt


Netzwerk bahnnostalgie Deutschland
Bahnhofstr. 5
D-01471 Radeburg
Tel: +49 35208 342516