SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland





 
 

Eisenbahnmuseum Seifhennersdorf geöffnet

Im Eisenbahnmuseum erwarten die "Sammlung Frey".

Die Schmalspurbahnanlage in der Spur II und IIe im Maßstab 1:22,5, seit 1991 in Betrieb mit vielen zum Teil preisgekrönten Eigenbaumodellen nach sächsischen Vorbildern, mit Modellen vom Bahnhof Bertsdorf, Umladekran Klotzsche, usw..

Die HO-Anlage im Betrieb seit 1974 mit DDR typische Motiven mit vielen Fahrzeugen und Details im Stil der 70er Jahre, unter anderem Bahnhof Seifhennersdorf, Schmalspurbahnhof, Bahnbetriebswerk mit funktionsfähiger Bekohlung und Wasserkran.

Die Gartenbahn in der Spurweite IIm (Maßstab 1:20) im Betrieb seit 1976. Die typischen Motive der Zittauer Schmalspurbahnen mit Gebäuden und Fahrzeugen (IVK, VIK, IK, u.a.)  sind im Eigenbau entstanden.

Die Sammlung umfasst viele historische Originalstücke, natürlich auch im Maßstab 1:1...

Die Blechsammlung umfasst viele Relikte, aus der alten Blechbahnzeit mit Dampfmaschinen, Zubehör für Modellbahn, u.v.a.m..

Lage
Öffnungszeiten

10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
Eintrittspreise

Auszug aus dem Tariftabelle.

Erwachsene 2,50 €
Kinder (6-17 Jahre) 1,50 €
Weitere Informationen zum Eisenbahnmuseum

zurück

 

Kontakt:

Seifhennersdorfer Eisenbahnfreunde e.V.
Eisenbahnmuseum
Arno-Förster-Straße 6
D-02782 Seifhennersdorf

Tel.: 03586 404825
Fax: 03586 404825


E-Mail-Kontakt


Netzwerk bahnnostalgie Deutschland
Bahnhofstr. 5
D-01471 Radeburg
Tel: +49 35208 342516