SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland




 
 
SSB Schmalspurbahnmuseum Radebeul

Bahnhof Radebeul Ost

Alter Güterboden neu belebt

Mit der Eröffnung des SSB Schmalspurbahnmuseums im Historischen Güterboden des Bahnhofs Radebeul Ost kehrte in den letzten Jahren neues Leben in das geschichtsträchtige Bauwerk ein. Ab 1900 wurde der Güterboden zum Warenumschlag zwischen den Güterwagen der Schmalspurbahn Radebeul – Radeburg und den Hauptbahnen nach Dresden, Leipzig und Berlin sowie den Radebeuler Fabriken und Transportgeschäften errichtet und mehrfach erweitert.
Im aufwändig sanierten Historischen Güterboden können Sie am Abfahrtsbahnhof der Lößnitzgrundbahn in Radebeul Ost in die Geschichte der sächsischen Schmalspurbahnen eintauchen. Neben einer Lokomotive der Gattung IV K und Wagen aus der Anfangszeit der
Schmalspurbahnen unter der Ägide der Königlich Sächsischen Staatseisenbahnen erwarten Sie zahlreiche Sachzeugen aus vergangenen Jahrzehnten. Regelmäßige Sonderausstellungen sowie verschiedene kulturelle Veranstaltungen runden die interessante Präsentation ab. Der großzügig dimensionierte Historische Güterboden bietet auch Platz für Ihre Veranstaltungen mit bis zu 500 Personen. Die Schmalspurbahnfahrzeuge schaffen ein ganz besonderes Ambiente und lassen sich niveauvoll in Szene setzen.


Erlebnisse am Rande
Sächsische Dampfschiffahrt: Entspannte Tour mit einem historischen Schaufelraddampfer auf der Elbe nach Meißen oder Diesbar-Seußlitz.
Weingutmuseum Hoflößnitz: Alter Gutshof, Museum zur Geschichte des Weinbaus, inmitten der Weinhänge der Lößnitz gelegen.
Volkssternwarte Radebeul: bietet die Möglichkeit zur eigenen Himmelsbeobachtung am Fernrohr, jeweils freitagabend.
Karl-May-Museum Radebeul: Ausstellung zu Leben und Werk des berühmten Schriftstellers in seiner einstigen Villa mit originalen Interieur.
Spitzhaus und Bismarckturm: wunderschöne Ausblicke oberhalb der Radebeuler Weinhänge bis nach Dresden und Meißen

Museumsstandort
Schmalspurbahnmuseum Radebeul

Lage

Das Schmalspurbahnmuseum Radebeul finden Sie in Radebeul Ost, nordwestlich vor den Toren von Dresden auf der rechten Elbseite zwischen Dresden und Meißen.

Anfahrt mit Bus & Bahn

Die Museum ist bequem mit der Dresdner S-Bahn zu erreichen, dabei besteht in Radebeul Ost günstiger Anschluss. Weiterhin gelangt man auch mit der Dresdner Straßenbahnlinie 4 direkt zur Bahnstation Weißes Roß, wenn man an der Haltestelle Landesbühnen aussteigt. Auskünfte zu den Fahrzeiten der Züge, Straßenbahnen und Busse erhalten Sie online beim Verkehrsverbund Oberelbe (VVO).

Anreise mit dem Auto

Per Auto ist das Museum gut angebunden über die A4, Abfahrt Radebeul und die S 82 von Dresden aus.




 

Kontakt:

SSB Schmalspurbahnmuseum Radebeul gGmbH i.L.
Am Alten Güterboden 4
01445 Radebeul Ost

Tel.: 0351 2134450
Fax: 0351 2134455


E-Mail-Kontakt

Lage:


Öffnungszeiten:

Das Schmalspurbahnmuseum Radebeul ist an folgenden Tagen geöffnet.
27.03.2016 10:00 - 16:00 Uhr
05.06.2016 10:00 - 16:00 Uhr
03.07.2016 10:00 - 16:00 Uhr
07.08.2016 10:00 - 16:00 Uhr
17.-18.09.2016 10:00 - 16:00 Uhr
02.10.2016 10:00 - 16:00 Uhr
30.10.2016 10:00 - 16:00 Uhr
26.11.2016 10:00 - 16:00 Uhr
06.12.2016 10:00 - 16:00 Uhr

Eintrittspreise:

Erwachsene 3,50 €
Kinder 6. - 15. Jahre 1,50 €
Führungen je Person 5,00 €
Führungen je Person bei Gruppen ab 10 Pers. 4,50 €

Für Sonderveranstaltungen gelten andere Preise, die rechtzeitig vorher veröffentlicht werden.

Veranstaltungen:


Öffnungstag Museum


Öffnungstag Museum

-
Öffnungstag Museum zum Schmalspurbahnfestival auf der Lößnitzgrundbahn


Öffnungstag Museum


Öffnungstag Museum

weitere Veranstaltungen






Find us on Google+
Google
Netzwerk bahnnostalgie Deutschland
Bahnhofstr. 5
D-01471 Radeburg
Tel: +49 35208 342516


Bahnnostalgie Deutschland