SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland




 
 
November 2010

Halbe Dampfkraft im November

Mit dem heutigen Beginn des Novembers legen zahlreiche sächsische Bahnnostalgieanbieter eine Pause ein. Zugleich wird diese Zeit bei den sonst täglich betriebenen Dampfeisenbahnen für notwendige Instandsetzungs- und Verschönerungsarbeiten genutzt, in deren Folge die Zittauer Schmalspurbahn von 1. bis 26.11. sowie die Lößnitzgrund- und Fichtelbergbahn jeweils vom 1. bis 19.11. keine Fahrten anbieten. Ohne Pause unter Dampf steht hingegen die ins Osterzgebirge führende >Weißeritztalbahn, die auch im November täglich nach regulärem Fahrplan unterwegs ist und Sie herzlich einladen möchte, einen spätherbstlichen Spaziergang an der Talsperre Malter mit einer Fahrt in den gut beheizten Waggons zwischen Freital-Hainsberg und Dippoldiswalde abzurunden. Nach einem baustellenbedingten Sonderfahrplan ist ebenfalls die nostalgische Straßenbahn im Kirnitzschtal bei Bad Schandau unterwegs, hier kann es zwischenzeitlich auch zu Unterbrechungen des Fahrbetriebes kommen.

Volldampf im Advent

Viel Betrieb mit zahlreichen Sonderzügen haben die sächsischen Eisenbahnvereine dann wieder für die am 27.11 beginnende Adventszeit geplant – hier empfiehlt sich eine rechtzeitige Buchung der Fahrten zu den Weihnachtsmärkten und Bergparaden im Erzgebirge. Aber auch die Fahrten durch die Oberlausitz oder Sächsische Schweiz sind ebenso gut zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit geeignet wie ein Besuch bei den dampflokbetriebenen Museumsbahnen in Schönheide oder im Preßnitztal.

Für die Freunde der Miniaturbahnen sei schon jetzt auf die ab dem ersten Adventswochenende wieder startenden Vorführungen der großen >Modelleisenbahn des Verkehrsmuseums Dresden hingewiesen.

Informationen zu weiteren Veranstaltungen und Fahrten finden Sie wie immer im Internet auf unserer Seite www.dampfnostalgie-deutschland.de. Für Anfragen zum Netzwerk "Sachsen unter Dampf" sind wir für Sie gern per Mail an info@dampfnostalgie-deutschland.de oder einfach telefonisch unter 0351 8104790 erreichbar.



PDF-Version

zurück

   
Find us on Google+
Google
Netzwerk bahnnostalgie Deutschland
Bahnhofstr. 5
D-01471 Radeburg
Tel: +49 35208 342516


Bahnnostalgie Deutschland