SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland




 
 
Juli 2009

Schmalspurbahn-Festival auf der Weißeritztalbahn

Für alle Freunde der sächsischen Dampfeisenbahnen bietet das kommende Wochenende 18./19. Juli 2009 mit dem 1. Schmalspurbahn-Festival auf der Weißeritztalbahn einen Pflichttermin im Kalender. Erstmals wird ein derartiges Festival zwischen Freital und Dippoldiswalde stattfinden, dabei wird zugleich noch das 125jährige Streckenjubiläum von 2008 nachgeholt.

Während des Festwochenendes werden insgesamt mehr als 50 Züge durch den Rabenauer Grund dampfen, darunter auch Gastfahrzeuge wie die einzigartige Komposition des "Königlich-Sächsischen Zuges" der Traditionsbahn Radebeul einschließlich der grünen Dampflok "IVK 176". In Freital werden kostenfrei Mitfahrten auf den Schmalspurloks geboten, dabei kann man einmal hautnah dem Lokführer bei der Arbeit über die Schulter schauen. Aber nicht nur auf den Gleisen ist ordentlich Betrieb, auch im Umfeld wird für die Besucher allerorten etwas geboten: In Freital präsentiert sich der dortige Erfinderclub erstmalig mit seinem Großraumspiel "Weißeritztalbahn", ein echter Grillweltmeister gastiert im WeißeritzPark und Rabenau bietet mit den Miniaturbahnen des Modellbahnclubs und einer Zeitreise durch 200 Jahre im Deutschen Stuhlbaumuseum gleich zwei Attraktionen. Der Mühlenhof in Seifersdorf lädt Jung und Alt zu seinem Sommerfest ein, in Malter findet als besonderer Höhepunkt "Malter in Flammen" statt - ein Musik- und Kulturprogramm mit abendlichem Feuerwerk. Hierfür bietet die SDG eigens am Sonnabend einen zusätzlichen abendlichen Sonderzug um 21.55 Uhr ab Freital sowie eine Rückreisemöglichkeit nach dem Feuerwerk. Ein besonderes Angebot macht die SDG am Festwochenende allen Familien, denn an beiden Tagen fahren Kinder bis 14 Jahren in Begleitung Erwachsener kostenfrei mit.

Informationen zu weiteren Veranstaltungen und Fahrten finden Sie im Internet auf unserer Seite www.dampfnostalgie-deutschland.de. Für Anfragen zum Netzwerk "Sachsen unter Dampf" sind wir für Sie gern per Mail an info@dampfnostalgie-deutschland.de oder telefonisch unter 0351 8104790 erreichbar.



PDF-Version

zurück

   
Netzwerk bahnnostalgie Deutschland
Bahnhofstr. 5
D-01471 Radeburg
Tel: +49 35208 342516