SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland




 
 
Juni 2008

Nach einem ereignisreichen Monat Mai voller Eisenbahnfeste speziell im Erzgebirge beim Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde Schwarzenberg, bei der Preßnitztalbahn, der Schönheider Museumsbahn und nicht zuletzt der Fichtelbergbahn stehen auch in den kommenden Monaten wieder einige Highlights in Sachen sächsischer Bahnnostalgie auf dem Programm. So findet am 14.06.08 bei der Zittauer Schmalspurbahn das 17. Oberlausitzer Kfz-Veteranentreffen mit Nostalgie auf Schiene und Straße statt. Am gleichen Tag können Sie aber beispielsweise auch mit dem Museumszug des Sächsischen Eisenbahnmuseums Chemnitz zu einem Tagesausflug in Richtung Bleiloch-Talsperre nach Thüringen aufbrechen. Am 05./06.07.08 feiert die Lößnitzgrundbahn ihr IV. Schmalspurbahn-Festival. An allen Wochenenden bis August dampfen zudem die Museumszüge auf der Preßnitztalbahn, hier wird am 14./15.06.08 ein spezieller "Tag der Technik" geboten, an dem man beispielsweise erfährt, wie eine Dampflok eigentlich funktioniert, oder wo ein Wagen auch einmal von unten besichtigt werden kann. Weitere Infos finden Sie in unserem Veranstaltungskalender

Ganz besonders empfehlen möchten wir Ihnen den seit  1. Juni neu eingelegten "Spätzug" auf der Lößnitzgrundbahn Radebeul Ost - Radeburg. Dieser Zug dampft täglich bis 5. Oktober 2008 jeweils 20.26 Uhr ab Radebeul und fährt über Moritzburg weiter bis Radeburg. Nach kurzem Aufenthalt beginnt dort um 21.39 Uhr die Rückfahrt über Moritzburg nach Radebeul. Für nur 6,- EUR pro Person mit dem Nachtticket des Verkehrsverbund Oberelbe (erhältlich an allen Fahrscheinautomaten im VVO-Gebiet) ist diese gemütliche Bimmelbahntour am Abend zudem ein echtes Schnäppchen.


Für Anfragen zum Netzwerk „Sachsen unter Dampf“ ist unser Büro auf der Bautzner Straße 45 / 47 in 01099 Dresden telefonisch unter 0351 / 810 47 90 erreichbar.




PDF-Version

zurück

   
Find us on Google+
Google
Netzwerk bahnnostalgie Deutschland
Bahnhofstr. 5
D-01471 Radeburg
Tel: +49 35208 342516


Bahnnostalgie Deutschland